Das Projekt INframes wurde im Zuge des ausgeschriebenen Wettbewerbs "Steel Student Trophy 2012|13 geplant. Bei diesem Wettbewerb konnte gemeinsam mit zwei weiteren teilnehmenden Projekten der 1. Platz erzielt werden.

 

KONZEPT

Die gesamte Wohnanlage besteht aus einem durchgehenden Baukörper. Dieser zieht sich über das gesamte Grundstück und lässt in der Mitte eine Passage entstehen, die Platz für Nahversorger bietet. Gleichzeitig sind die Höfe links und rechts von dieser Passage als Grünflächen definiert, die den Bewohnern dieser Anlage vorbehalten sind. Die orthogonale Form nimmt die Hofstruktur der Umgebung auf und ist eine moderne Neuinterpretation der Blockrandbebauung.

WOHNREGAL

Das Stahlgerüst bildet die dominante Hülle dieses Projektes. Es ist außen-liegend und sichtbar. Innerhalb dieses Gerüstes sind die Wohnmodule angeordnet. Das Verspringen der Wohnmodule soll von außen wahrgenommen werden. Dadurch wird die Leichtigkeit des gesamten Gebäudes erreicht. Die großen Terrassen machen mitunter die Qualität dieses Projektes aus. Auch die Laubengänge sollen als Gemeinschaftsterrassen genutzt werden und somit die sozialen Kontakte innerhalb der Wohnanlage fördern.

Stahlmodul

Wohnmodul

 

 

Versorgungsmodul

 

 

MODULSYSTEM
Das gesamte Gebäude lässt sich aus Modulen zusammensetzen. Es gibt die Stahlmodule, die mit den Wohnmodulen gefüllt werden. Dabei kann zwischen zwölf verschiedenen Wohnungs- typen gewählt werden. Jeder Wohnungstyp setzt sich wiederum aus Modulen zusammen. Es gibt zwei Modulsysteme, wobei beide miteinander kombiniert werden können. Jedes Wohn- modul verfügt zusätzlich noch über ein Versorgungsmodul. Das ist kein Modul im engeren Sinne, aber in jeder Wohnung werden die Funktionen Bad, WC und Abstellraum zusammen-gefasst. Grundsätzlich wird den zukünftigen Bewohnern nur die Außenhülle der Wohnungen vorgegeben. Das soll auch schon den kleinen Wohnungen einen Loftcharakter ermöglichen.

Modulsystem 1

 

 

Modulsystem 2

 

 

2 VON 12 WOHNUNGSTYPEN

              3. Obergeschoß

Downloads

Plakate
Plakate.pdf
PDF-Dokument [14.5 MB]

>> COMING SOON

       FOTOS: AMSTERDAM

Fotos von Amsterdam

>> niederländische Architektur und viiiiele Fahrräder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verena Poschner